Südtirol im August 2019

Südtirol im August 2019

Hallo Leute!

Südtirol ist trotzdem immer eine Reise wert – nur gut, dass wir sozusagen um die Ecke wohnen. So ist man innerhalb kurzer Zeit auf der anderen Seite der Alpen und auch in einem ganz anderen Welt mit südlichem Flair. Nun ist der August nicht immer eine Garantie für schönes Wetter, zumindest nicht in allen Höhenlagen. Aber es gibt ja bekanntlich kein schlechtes Wetter, nur schlechte Fotografen. Wir beginnen mit unserer Tour am Reschensee, den Stausee mit seinem berühmten Kirchturm der aus dem Wasser herausragt.

Weiter geht es über den Jaufenpass – egal ob man mit Auto oder Motorrad unterwegs ist – eine sagenhaft schöne Strecke mit einem wunderbaren Panorama.

Zurück geht es dann über das Timmelsjoch, der Grenzpass zwischen Italien und Österreich.

Auf 2474 m Höhe war von sonnigem Augustwetter wirklich gar nichts mehr zu spüren 🙂

Wenn man schon mal da ist, ist das Museum einen Besuch wert, eine weite Sicht ins Tal hatte man auf der österreichischen Seite bei dichtem Nebel ja keine mehr.

So beenden wir unseren Tagesausflug und fahren wieder nach Hause, zurück zur nördlichen Seite der Alpen 😉

Viele Grüße vom Bodensee

Tanja und Klaus