Ein High Heel als stummer Diener

Ein High Heel als stummer Diener

Hallo Leute!

Heimwerken oder DYI, wie es neuerdings gerne von vielen genannt wird, ist auch weit mehr als nur ein wenig basteln. Es ist eine tolle Möglichkeit, sich Möbel oder auch andere Dinge nach Lust und Laune selbst zu gestalten. Verschiedene Möbel und Dekorationsartikel haben wir schon selbst erschaffen, heute wollen wir uns etwas für die Ordnung bauen. Ein stummer Diener ist ursprünglich ein Möbelstück für den Herrn gewesen um Kleidungsstücke z. B. über Nacht ordentlich ablegen zu können. Was den Jungs hilft Ordung im Schlafzimmer zu halten, kann für die Mädels ja auch nicht ganz verkehrt sein.
Da die handelsüblichen Modelle auf dem Markt sehr oft nicht gerade besonders durch weibliche Schönheit, Ästhetik oder gefällige Formen glänzen, habe ich mir einfach selbst ein paar Gedanken gemacht. Es sollte natürlich eine nicht alltägliche Form haben, zu mir passen und selbstverständlich auch noch praktisch sein. Nachdem die Idee klar war, wie es auszusehen hat, es sollte in Form eines High Heels sein, ging es ab in den Baumarkt. Natürlich in High Heels, das passende Holz und eine weiße Lasur geholt und danach hat Klaus auch gleich die Säge ausgepackt und loslegt.

Stummer Diener in High Heels Form

Das Kieferholz wurde dann mit der weißen Lasur gestrichen. Dadurch bekommt das Holz die gewünschte Farbe, die schöne Maserung des Holzes ist aber trotzdem noch deutlich zu sehen. Praktisch ist so ein stummer Diener auf jeden Fall – und in der High Heel Form ist er zusätzlich noch ein stylischer Hingucker, der nicht in jeder Wohnung zu finden ist.

Viele Grüße vom Bodensee

Tanja und Klaus